de > fr > en > nl
Suchen
Events

09.07. - 23.09.2017: Expo "Männer" von Gudrun Heinz und Sarah Schultz.

Die vielfältigen Facetten des Themas ‘MÄNNER’ machen eine textil-künstlerische Auseinandersetzung so reizvoll. Nahezu alles ist möglich: Die Würdigung bekannter Namen, die beispielsweise ein Problem angepackt, eine Lösung auf den Weg gebracht haben, aber auch Aufgaben, die sich einem Mann so stellen oder Auswüchse oder Zwischenmenschliches oder …

Dabei entstanden – ganz individuell und unabhängig voneinander – kritische, aber auch humorvolle Blicke von zwei Kreativen, von zwei Preisträgerinnen, die sich zusammengefunden haben: die Deutsche mit einem schweizerischen Preis zum Thema ‘Demenz’, die Schweizerin mit einem deutschen Preis zum Thema ‘Dressur’, ein deutsch-schweizerisches Duo aus zwei Generationen: Gudrun Heinz und Sarah Schultz.

Ort: Tuchfabrik (Esch-Sauer)

22.09.2017: Astronomische Beobachtung

Licht aus! Beobachtung der Planeten Jupiter und Saturn und evtl. der Mondsichel mit verschiedenen Teleskopen, zusammen mit den "Astronomes Amateurs du Luxembourg".

Im Vorfeld der astronomischen Beobachtung, auch bei ungeeignetem Wetter, findet um 19.00 Uhr ein Vortrag zu den Themen Astronomie und Teleskope in der Lochkapelle statt.

Um bestmögliche Bedingungen für die Beobachtung zu schaffen, wird um 21:00 h die öffentliche Beleuchtung von Esch-Sauer abgeschaltet.

Gratis - keine Anmeldung erforderlich

Informationen: Tel. 89 93 31-1 / info@naturpark-sure.lu

Ort: Esch-Sauer, Lochkapelle

Uhrzeit: 19h00 - 23h00

23.09.2017: Textilkurs "Textile Collagen"

Gudrun Heinz zeigt Ihnen, wie aus Stoffen, Teilen von Kleidungsstücken und nichttextilem Material einzigartige Arbeiten entstehen, und Sie ein Unikat schaffen.
Vorkenntnisse im frei geführten Maschinensticken sind notwendig.

Preis: 60 €
Anmeldungen: Tel.: +352 89 93 31-1 / Email: info@naturpark-sure.lu

Ort: Esch-Sauer, Naturparkzentrum

Uhrzeit: 10h00 - 16h00

17.10.2017: Wie mache ich eine Seife?

Im Rahmen der Woche "Connecting Lives - Eng Woch nohalteg (er)liewen" bieten wir einen Workshop zur Seifenherstellung an. Lernen Sie mit Liliana Horta Coelho Ihr eigenes, 100% natürliches Seifenstück herstellen, dies frei von Produkten der Erdölindustrie, Palmöl und Konservierungsstoffen. Gefärbt wird mit mineralischen Farbstoffen.

Weitere Informationen über und Veranstaltungen der Woche der Bildung für nachhaltige Entwicklung finden Sie über untenstehenden Link und das PDF.

Anmeldung erforderlich bis 13.10
Preis: 55 €
Informationen: Tel.: +352 89 93 31-1

Ort: Esch-sur-Sûre, Naturparkzentrum Obersauer

Uhrzeit: 18h00 - 20h30

Link: connectinglives.cercle.lu/

PDF

26.10.2017: Textilworkshop - Herbstkränze

Wir fertigen Herbstkränze und Girlanden aus Stoff und verbinden sie mit Materialien aus der Natur.

Die Kurse richten sich an Leute aller Generationen und insbesondere an Großeltern / Eltern mit ihren Enkeln / Kindern. Auch einzelne Personen sind willkommen, Kinder sollten jedoch nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen (Mindestalter 6 Jahre).

Das Material ist zum größten Teil im Preis inbegriffen. Für manche Kurse muss, je nach Geschmack, zusätzliches Material mitgebracht werden.

Details zu Preisen und Einschreibungen finden Sie im beigefügten PDF.

Ort: Tuchfabrik (Esch-Sauer)

Uhrzeit: 13h00 - 17h00

PDF

04.11.2017: Do-it-yourself Festival

Diese Veranstaltung beruht auf dem Austausch bei einem Spiel, einem guten Essen, einer Aktivität in guter Laune. Es geht darum Kompetenzen zu vermitteln für eine vereinte Gesellschaft, von einander zu lernen, Generationen zusammen zu bringen und Netzwerke zu schaffen.

Ein Fahrrad instand setzen, programmieren lernen, Saatgut tauschen oder aus Paletten Designer Möbel bauen, musizieren oder Yoga erlernen,… die Veranstaltung wird von den Teilnehmenden geleitet: jede(r) kann zum guten Ablauf der Veranstaltung beitragen – kreativ und organisatorisch.
Nicht zu verpassen: der Tauschmarkt für Objekte, Kleider und Dienstleistungen (free your stuff). Man bringt einfach mit was man jemandem schenken möchte.
Und es zeigt sich an diesem Beispiel, dass die Welt auch mal ohne Geld drehen kann. Denn es gibt weder Kosten für die Organisatoren noch für die Teilnehmer!
Jeder bringt etwas zum Trinken und Knabbern mit, sowohl für das Abendbuffet als auch für die Kinder am Nachmittag.

WORKSHOPS: die Workshops dauern 1 oder 2 Stunden und können einmal oder mehrmals statt finden. Um ein Workshop anzubieten genügt es sich im online Formlar einzutragen. Oder man trägt es auf der Anschlagtafel in der Haupthalle ein.

Information und Anmeldung:

E anita.lanners@naturpark-sure.lu
T 899331 - 1

Ort: Weidingen

Uhrzeit: 14h00 - 18h00

05.11.2017 - 02.03.2018: Silke Bosbach, Textilkunst & Michael Lange, Fotografie

Michael Lange platziert in der realen Welt Miniaturfiguren, mit denen er Geschichten erzählt. Dazu sucht er in kleinen Dingen das Besondere für seine Inszenierungen. Dies können Vogeleier der Haushenne sein, Moose als Bioindikatoren oder aber feine Sandkörner des Amrumer Strandes. Mittels der Fotografie taucht Lange sozusagen in die Welt des Mikrokosmos ein, und nimmt die Welt und Natur mit anderen Augen wahr.

Kleinste und große Teile der Natur, zeigt Silke Bosbach in ihrer Textilkunst, wie beispielsweise der gehäkelten Bildhauerei: So tauchen beispielsweise hyperbolische Werke in Form von Wattwürmern, Ammoniten, Seepocken und Korallenformen aus dem Element Wasser auf. Bosbach, die sich mit ihren textilen Kunstprojekten dem grenzüberschreitenden Naturschutz in Form des TEXTILEN LAND ART widmet, setzt ihre Werke temporär in der Natur in Szene und fotografiert sie.

Ort: Esch-Sauer, Naturparkzentrum

14.12.2017: Textilworkshop - Weihnachtsgeschenke

Wir filzen Weihnachtsgeschenke.

Die Kurse richten sich an Leute aller Generationen und insbesondere an Großeltern / Eltern mit ihren Enkeln / Kindern. Auch einzelne Personen sind willkommen, Kinder sollten jedoch nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen (Mindestalter 6 Jahre).

Das Material ist zum größten Teil im Preis inbegriffen. Für manche Kurse muss, je nach Geschmack, zusätzliches Material mitgebracht werden.

Details zu Preisen und Einschreibungen finden Sie im beigefügten PDF.

Ort: Tuchfabrik (Esch-Sauer)

Uhrzeit: 13h00 - 17h00

PDF

03.03.2018: Textil-Schnupperkurs „Hyperbolisches Häkeln für Einsteiger“

Hyperbolisches Häkeln ist gehäkelte Mathematik – aber ohne mathematische Formeln. Vielmehr entstehen auf spielerisch schnelle Weise ohne großen Aufwand, aber mit besonders schönen Ergebnissen dreidimensionale Häkelobjekte, die an maritime Pflanzenformen oder Korallen erinnern.

Für Erwachsene mit Grundkenntnissen im Häkeln.

Kursleitung: Silke Bosbach
Gebühr: 20 Euro (inkl. Materialpaket)

Ort: Esch-Sauer, Naturparkzentrum

Uhrzeit: 14h00 - 15h30