de > fr > en > nl
Suchen
Willkommen im Naturpark Obersauer

Arbeit und Erholung ökologisch sinnvoll gestalten, heißt seit 1999 das Ziel des Naturparks Obersauer im Nordwesten Luxemburgs. Er liegt inmitten der urwüchsigen Mittelgebirgslandschaft der Ardennen und zeichnet sich durch seine tief eingeschnittenen Täler, feuchten Wiesen, bewaldeten Steilhänge und die landwirtschaftlich genutzten Hochplateaus aus. Den Mittelpunkt bildet ein Stausee, der ca. 70% der Haushalte Luxemburgs mit Trinkwasser versorgt.

Tourismus, Kultur, Umweltschutz und ökonomische sowie soziale Entwicklung werden gefördert und eng miteinander verknüpft. Der Erfolg dieses Konzepts wurde im Jahre 2010 mit der Verleihung des EDEN-Preises bestätigt.

> mehr Wissenswertes zum Naturpark Obersauer...

Öffentliche Ausschreibung
Im Rahmen des EU-Interreg-Projekts „Wasserreiseroute“, an dem sechs Naturparks aus Belgien, Frankreich und Luxemburg (Naturpark Öewersauer) beteiligt sind, werden die Feuchtgebiete der Großregion mittels verschiedener Projekte in den Bereichen Kunst, Kultur und Tourismus hervorgehoben, mit dem Ziel die Bedeutung der Feuchtgebiete einem breiten Publikum näher zu bringen.

Zu diesem Zweck findet eine öffentliche Ausschreibung statt, die unterteilt ist in:
- Allgemeine Kommunikation des Interreg-Projektes „Wasserreiseroute“ (2017-2019)
- Allgemeine künstlerische Leitung des Interreg-Projektes „Wasserreiseroute“ (2017-2019)

Zusätzliche Details:
Fussgängerbrücke zwischen Lultzhausen und Liefrange gesperrt
Die schwimmende Fussgängerbrücke die Lultzhausen mit Liefrange verbindet ist aufgrund des niedrigen Wasserstandes für einen längeren Zeitraum gesperrt. Bitte berücksichtigen Sie dies bei geplanten Aktivitäten rund um den Stausee.
Fotowettbewerb Naturpark-Kalender 2018
Machen Sie mit! Ihr Foto auf dem Naturpark- Kalender 2018!

Sie sind ein begeisterter Hobby-Fotograf und Naturpark-Fan? Dann halten Sie ihr bevorzugtes Motiv aus der Region der Naturparks Obersauer und Our mit der Fotokamera fest!

Thema dieser neunten Ausgabe des Wettbewerbs ist „Restaurierte Bausubstanz in den Naturparks".
Die Farb-Fotos (in hoher Auflösung) sollten während den vier Jahreszeiten aufgenommen werden.
Die Gewinnerfotos werden ihren Platz auf dem Kalender 2018 finden, welcher im Herbst 2017 veröffentlicht wird. Des Weiteren werden alle Fotos in einer Ausstellung vorgestellt werden.
Einsendeschluss ist der 1. August 2017.

Die genauen Teilnahmebedingungen finden sie hier:
Veranstaltung Datum
Obstbaumschnittkurs: Der Pflanzschnitt 04.03.2017
Obstbaumschnittkurs: Der Erziehungsschnitt 11.03.2017
Waasserfest am Naturpark Öewersauer 19.03.2017
Generationen Workshop: Osternester filzen 06.04.2017
Ideenworkshop "A wann et och hei Léisunge sollte ginn?" 18.03.2017

Naturparkzentrum:

15, route de Lultzhausen
L-9650 Esch-sur-Sûre

Tel.: +352 89 93 31 - 1
Fax: +352 89 95 20

E-mail: info@naturpark-sure.lu

Ihre Ansprechpartner im Naturpark

> Naturpark Facebook Page

4 am Revéier
Bateu solaire Klimapakt Agenda
Newsletter - Abonnement: